Produkte - Equipment

Golfer Zubehör

Golfhotels

Golfhotels

Urlaubsangebote für Golfer

Golf Reiseangebote

Tipps und News

Golfsport Tipps

News rund um den Golfurlaub

1 1 1 1 1 Rating 5.00 (2 Votes)

Down Under mit einzigartiger Golfanlagen.

Australien ist eine spektakulärer und vielfältiger Kontinent mit einzigartiger Tier- und Pflanzenwelt, den viele Europäer, dank der zahlreichen Flugverbindungen, auf ihrem Reiseplan haben. Die Vielfalt und Vielzahl der Golfplätze des Landes ist bemerkenswert und bietet Urlaubern und Geschäftsreisenden eine breite Auswahl an erstklassigen Möglichkeiten, dem Golfsport zu frönen. Zu den bekanntesten Golfplätzen und Golfclubs zählen Barnbougle Dunes, Barnbougle Lost Farm, Kingston Heath, New South Wales, Royal Melbourne und Royal Adelaide. Australien kann aufgrund seiner Commonwealth Zugehörigkeit auf eine beeindruckende Tradition Golftradtion verweisen. In ganz Australien - ob im urbanen Raum oder an der Meeresküste, im tropischen oder gemäßigten Teil des Landes - finden Sie die unterschiedlichsten Golfplatzanlagen, die Ihnen all Ihr Können abverlangen werden. Ein Golfurlaub in Australien ist unvergesslich.

Royal Adelaide, der älteste bekannte Golf Club Australiens ist das Kleinod unter den vielen außergewöhnlichen Golfplätzen in South Australia. Der Kooyonga Golf Club mit seiner Golfanlage auf sandigem Untergrund liegt zwischen dem Stadtzentrum von Adelaide und Glenelg Beach.

Im Bundesstaat Victoria befindet sich, 20 Minuten vom Stadtzentrum von Melbourne entfernt, der Golfplatz Melbourne Sandbelt, dessen Untergrund aus sandigem Lehm besteht, der nach Niederschlägen für eine sofortige Entwässerung und somit eine ganzjährige Bespielbarkeit sorgt. Im kleinsten Bundesstaat, Tasmanien, finden Sie Barnbougle Dunes und Barnbougle Lost Farm, die zu zu den australischen Golf-Juwelen zählen, die vor dem Hintergrund der wilden Dünen und ursprünglichen Küstenlandschaft Tasmaniens einfach als atemberaubend zu bezeichnen sind. Last but not least: Im zweitgrößten Bundesstaat, Queensland, liegt Hamilton Island, ein wahrhaftiges Golfparadieses im tropischen Teil Australiens.

Bevor die Reise nach Down Under aber starten kann, benötigen Europäische Bürger und Touristen aus anderen Länder ein elektronisches Visum (eta oder evisitor) um in Australien einreisen zu können. Das eta Visum kann man in Reisebüros, bei Fluggesellschaften oder online auf visum australien anforderen.

Für die Anforderung des elektronischen Visum für Australien muss der Reisepass mindestens noch 6 Monate gültig sein. Es ist nicht notwendig zur einer Einwanderungsbehörde zur gehen. Das Visum wird elektronisch mit der Nummer Ihres Reisepasses verknüpft. Wir erinnern Reisende, dass das ETA Visum für Autralien nicht die absolute Sicherheit des Eingangs ins australische Territorium versichert. Man muss auch andere Parameter respektieren, wie zum Beispiel die Passagierkarte und das Datenblatt, bei der Ausfüllung der Anfrage für das ETA Visum, sollte man keine falschen Angaben machen.

Für die Anforderung des elektronische Visum für Australien muss man ein Bürger der ETA Programmländer (Electronic Travel Authority) sein, das Visum ist 1 Jahr gültig mit einer Aufenthaltsdauer bis 90 Tagen. Man darf in Australien als Tourist einreisen oder um Verwandte zu besuchen. Mit einem online Eta Visum darf man in Australien wegen Handelsreisen (man darf nicht arbeiten), sportliche und kulturelle Aktivitäten oder aus medizinischen Gründen (Arztbesuche und kurze Behandlungen). Mit einem Business Eta Visum darf man an Messen und Konferenzen teilnehmen, persönliche Handelsverträge oder im Namen Ihres Unternehmens unterschreiben. Um einen Eta Visum anzufordern darf man nicht an Tuberkolose krank sein, und keine Vorstrafen haben die länger als12 Monate dauerten.

Weitere Infos über Australien finden Sie u.a. auf www.australia.com/de-de/

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen