Produkte - Equipment

Golfer Zubehör

Golfhotels

Golfhotels

Urlaubsangebote für Golfer

Golf Reiseangebote

Tipps und News

Golfsport Tipps

Icon RSS Newsfeed Verzeichnis Web-Feed.de

News rund um den Golfurlaub

1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Castle Stuart Golf Links in Inverness ist der neue Austragungsort der Barclays Scottish Open 2011


Eines der traditionsreichsten Golfturniere der European Tour zieht um: Der spektakuläre neue Platz Castle Stuart Golf Links, direkt am Moray Firth zwischen Inverness und Nairn gelegen, ist der neue Austragungsort der Barclays Scottish Open. Das Turnier findet 2011 vom 7. bis 10. Juli statt. Eine gute Gelegenheit Urlaub und Golf zu verbinden.

Das Turnier ist mit drei Millionen englischen Pfund dotiert; der Gewinner erhält 500.000 englische Pfund.

Castle Stuart Golf Links ist der siebte schottische Platz, der dieses prestigeträchtige Turnier seit 1972 ausrichten wird und tritt somit in die Fußstapfen von Downfield, St. Andrews, Haggs Castle, The Gleneagles Hotel, Carnoustie und Loch Lomond Golf Club, der das Turnier die letzten 15 Jahre von 1996 bis 2010 ausrichtete.

Die Veranstaltung in den schottischen Highlands bildet damit den Auftakt von zwei Wochen, in denen Golf in seiner ursprünglichsten Form gefeiert wird: als Spiel auf Links Courses, auf Plätzen in der rauen Küstenlandschaft britischer Gestade. Denn in der Woche nach der Scottish Open trifft sich die Weltelite auf dem Platz des Royal St. Georges Golf Club an der englischen Kanalküste in Sandwich zur 140. British Open.

Der Platz von Castle Stuart wurde im Juli 2009 eröffnet und seitdem geradezu mit Lob überschüttet. Das amerikanische „Golf Magazine“ kürte ihn 2009 zum besten neuen Platz in der gesamten Welt. Der renommierte Golfplatz-Kritiker Ron Whitten schrieb im amerikanischen „Golf Digest“ (Ausgabe Dezember 2010) Castle Stuart verfüge „wahrscheinlich über das best konzipierte Design und die beste Umsetzung der Pläne aller jemals gebauten Plätze.“

Der Ruf des Platzes von Castle Stuart hat sich natürlich auch bei den besten Profis in aller Welt herumgesprochen. Schon jetzt haben namhafte Spieler wie der US-Open-Champion Graeme McDowell (Nordirland), Masters-Sieger Phil Mickelson (USA), der zweimalige British-Open-Sieger Padraig Harrington (Irland) und natürlich der italienische Titelverteidiger Edoardo Molinari ihre Teilnahme an der Premiere in Castle Stuart zugesagt.

George O’Grady, der CEO der European Tour, sagte: „Es ist immer aufregend, neue Wege einzuschlagen. Alle auf der European Tour freuen sich, dass eines unser Prestige trächtigsten Turniere auf einem neuen Platz stattfindet, der von allen Seiten mit so viel Lob überschüttet wurde. Unsere Mitglieder spielen sehr gerne auf dem Platz von Kingsbarns. Ich bin mir sicher, dass sie es kaum erwarten können, ihre Fähigkeiten auf dem ebenfalls von Mark Parsinen entworfenen Platz von Castle Stuart zu testen.

Eintrittskarten

Die Barclays Scottish Open 2011 wird eines der am besten besetzten Turniere des European Tour International Schedule sein. Viele Weltklassespieler wird man live erleben können, wie sie Jagd auf das Preisgeld von drei Millionen englischen Pfund machen. Das Turnier wird an allen vier Tagen live im Fernsehen und mit vielen Highlights übertragen: BBC Television am 9. und 10. Juli sowie Sky Sports am 7. und 8. Juli.

Alle Details über Eintrittskarten gibt es unter www.europeantourtickets.com oder telefonisch bei der Ticket Hotline wie folgt +44-800 023 2557, Fax +44-141 887 0223. Anfragen per Post gehen an European Tour Tickets, Mirren Court three, 123 Renfrew Court Three, Paisleay, PA3 4EA, Großbritannien.

Weitere Informationen zum Turnier: Gordon Simpson, The European Tour Communications Division, Tel +44-1344 840 400, Fax +44 1334 840 444 mobile +44 7899 940 030 Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

copyright by German News powered by Cybernex GmbH